Sprungmarken

Führerschein – Direktversand

Leistungsbeschreibung

Eine Zusendung des Führerscheines ist möglich, wenn bei der Antragstellung der Direktversand des Führerscheines ausgewählt wird. In diesem Fall erfolgt der Versand direkt von der Bundesdruckerei über die deutsche Post per Einschreiben/Einwurf in den Briefkasten der angegebenen Anschrift.

Spezielle Hinweise für Trier

Die Option Direktversand des Führerscheines ist in Trier derzeit nicht möglich

Der Name des Adressaten muß auf dem Briefkasten angegeben sein.

An wen muss ich mich wenden?

Wenden Sie sich an die Führerscheinstelle Ihres Landkreises bzw. Ihrer kreisfreien Stadt (Hauptwohnsitz). Zuständige Behörde ist die Kreisverwaltung, in großen kreisangehörigen oder kreisfreien Städten die Stadtverwaltung.

Gebühren / Kosten

Die Gebühren legt die jeweilige Behörde nach der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt) fest.

Rechtliche Grundlage

Zuständig

Stadtverwaltung Trier - Amt für Kfz-Zulassungen und Fahrerlaubnisse - Fahrerlaubnisbehörde

Thyrsusstr. 17-19
54292 Trier

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
 

Telefon: 115
Telefon: +49 651 718-0
Fax: +49 651 718-1387
E-Mail: Kontakt aufnehmen