trier.de - zur Startseite
Zur Startseite von trier.de

Preisträger 2009: Bernhard Vogel

Bernhard Vogel
Prof. Dr. Bernhard Vogel

Lebensdaten

Geboren am 19. Dezember 1932 in Göttingen

1953
Abitur in München; Studium der Politischen Wissenschaft, Geschichte, Soziologie und Volkswirtschaft in Heidelberg und München

1960
Promotion zum Dr. phil.

1961
Lehrbeauftragter an der Universität Heidelberg

1965
Bundestagsabgeordneter (CDU)

1967 bis 1976
Kultusminister von Rheinland-Pfalz

1976 bis 1988
Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz

1979 bis 1982
Bevollmächtigter für kulturelle Angelegenheiten im Rahmen des Vertrages über die Deutsch-Französische Zusammenarbeit

1979 bis 1992
Vorsitzender des ZDF-Verwaltungsrates

1992 bis 2003
Ministerpräsident von Thüringen

Seit März 2001
ehrenamtlicher Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

2004
Ehrenvorsitzender der Thüringer CDU

 
Druckhinweis: Standardmäßig werden Hintergrundbilder/-farben vom Browser nicht ausgedruckt. Diese können in den Druckoptionen des Browsers aktiviert werden.