Sprungmarken

Stadt Trier

Zugabe für den Klatschmohn

Eigentlich blüht der Klatschmohn, der Coquelicot, nur zwischen Mai und Juli. Doch im Brunnenhof gibt er eine Zugabe. Und so wehen am 6. August zahlreiche Chansonblüten durch das historische Gemäuer: Dann sind mit „Coquelicot Chansons“ zwei Musikerinnen zu Gast, die ihrer Liebe zu Frankreich und zu mal sanft-verträumten, mal wilden und lebensfrohen Melodien durch ein besonders abwechslungsreiches Programm Ausdruck verleihen, bei dem mitwippen, mitträumen und mitswingen ausdrücklich erlaubt ist. Los geht es um 19:30 Uhr im Brunnenhof.