Sprungmarken

Stadt Trier

Abwechslungsreich alternativ

Sechs mal sechs ergibt: ehrlich gute Musik. Gitarren, Drums, Bass und Keyboard, ab und an ein Synthesizer oder ein Cajón, mehr brauchen die sechs Jungs von „Cohesion“ mit ihren sechs Instrumenten nicht, um ihr Publikum zum Aufstehen und Tanzen zu bewegen. „Alternative Rock“ wäre vielleicht der Ausdruck, mit dem man ihren Musikstil beschreiben könnte; „Cohesion“ bevorzugen „Pop-Rock-Elektro“. Am Mittwoch, 30. Juli, werden sie um 19:30 Uhr im Brunnenhof zu hören sein.