trier.de - zur Startseite
Zur Startseite von trier.de

03.06.2019

Jugendbegegnung in der Partnerstadt Metz mit Band-Konzerten

Auf dem Hof des Metzer Jugendkulturzentrums kamen die Jugendlichen bei schönem Frühsommerwetter schnell ins Gespräch.
Auf dem Hof des Metzer Jugendkulturzentrums kamen die Jugendlichen bei schönem Frühsommerwetter schnell ins Gespräch. Foto: privat

(pe) Pünktlich zur Europawahl fand in der Partnerstadt unter dem Motto „Metz est wunderbar“ die vierte Deutsch-Französische Woche statt. Sie umfasste mehrere Diskussionen, aber auch kulinarische und kulturelle Highlights. Die Trierer Jugendzentren Euren und Exhaus sowie das Dietrich-Bonhoeffer-Haus konnten dank eines Zuschusses der Stadtjugendpflege und mit Unterstützung des OB-Büros eine deutsch-französische Jugendbegegnung mitgestalten.

Die Vorbereitungen für das internationale Projekt hatten 2018 begonnen. Durch den von den Jugendzentren Euren und Exhaus sowie vom Dietrich-Bonhoeffer-Haus aufgebauten Kontakt zum Metzer Jugendkulturzentrum Château 404 und dem Kooperationspartner Prétexe konnten Jugendliche beider Städte in mehreren Techniken, darunter Serigraphie, freie Malerei und Graffiti, gemeinsam Kunstwerke gestalten. Künstler aus beiden Ländern unterstützten sie.

Zweiter Schwerpunkt waren Live-Konzerte mit „Replay“ vom Dietrich-Bonhoeffer-Haus, „Freidenkeralarm“ vom Exhaus und „Brightside Delight“ vom Treffpunkt am Weidengraben sowie von drei französischen Bands. „Brightside Deligth“ präsentierte Rocksongs mit Funk- und Blueseinflüssen. Die Gruppe „Replay“ vereint in ihrem Repertoire das Beste aus 40 Jahren Rock und Pop. „Freidenkeralarm“ präsentierte antifaschistischen Polit-Punk.

Die Kinder und Jugendlichen aus den Partnerstädten agierten nach Einschätzung von Marita Wollscheid, Leiterin des Jugendzentrums Euren, mit viel Kreativität und Spaß. Zudem wurden Kontakte für weitere Projekte geknüpft. Marion Bodin, künstlerische Leiterin des Metzer Prétexte-Programms, wurde nach Trier eingeladen, um mit den Jugendzentren das nächste Event für Jugendliche beider Städte zu planen.

Hinweis an die Redaktionen: Unter Downloads finden Sie das zur Veröffentlichung freigegebene Foto in hoher Auflösung. Bitte geben Sie als Bildnachweis privat an.

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis


Downloads

 
Druckhinweis: Standardmäßig werden Hintergrundbilder/-farben vom Browser nicht ausgedruckt. Diese können in den Druckoptionen des Browsers aktiviert werden.