trier.de - zur Startseite
Zur Startseite von trier.de

29.11.2019 | Porta Nigra

Triers Wahrzeichen in neuen Farben

Porta Nigra blau illuminiert
Wie hier beim Beleuchtungstest im Oktober kann das Trierer Wahrzeichen mit der neuen LED-Beleuchtung zu bestimmten Anlässen in verschiedenen Farben inszeniert werden.

Mehr Kontur, mehr Effizienz und mehr Farbe: Die Umrüstung der 25 Jahre alten Beleuchtung der Porta Nigra auf energiesparende LED-Technik feiert pünktlich zum ersten Advent ihre Premiere. Im Auftrag des Rathauses haben die Stadtwerke die vier vorhandenen Leuchtmasten mit neuen Strahlern ausgestattet. Zum Konzept gehört auch ein weiterer Leuchtmast auf Höhe des Hotels „Christophel“, so dass das berühmte Denkmal auch von der Seite angestrahlt wird. Jeder dieser Lichtpunkte besteht aus fünf Strahlern mit jeweils sechs LEDs, die die Konturen des römischen Stadttors besser als bisher zur Geltung bringen. Drei Strahler liefern warm-weißes Licht, zwei Strahler farbiges Licht (vier Grundfarben und 16 Mischfarben). Die Steuerung wird künftig digital erfolgen. Der Einsatz des farbigen Lichts ist nur zu bestimmten Veranstaltungen geplant. Im Regelfall wird die Porta Nigra wie bisher warm-weiß in Szene gesetzt, kommt dabei aber mit rund 50 Prozent weniger Energie aus. 

Oberbürgermeister Wolfram Leibe, Beigeordneter Thomas Schmitt sowie die SWT-Vorstände Arndt Müller und Steffen Maiwald werden die neue Technik am Sonntag, 1. Dezember, um 17.30 Uhr in Betrieb nehmen. Dann wird die Porta Nigra für eine Stunde in wechselnden Farben angestrahlt. Im Normalbetrieb werden die neuen Strahler zusammen mit der Straßenbeleuchtung eingeschaltet und um Mitternacht wieder ausgeschaltet. Im Zuge der Umrüstung haben die Stadtwerke Trier bereits weitere Ausbaustufen angedacht, wie zum Beispiel den Einbau von Bodenstrahlern, die Ausleuchtung der Torbögen oder die Installation einer zusätzlichen Innenbeleuchtung. Das neue Beleuchtungskonzept ist mit den Denkmalschutzbehörden abgestimmt worden.

 

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis


 
Druckhinweis: Standardmäßig werden Hintergrundbilder/-farben vom Browser nicht ausgedruckt. Diese können in den Druckoptionen des Browsers aktiviert werden.