Sprungmarken

trier.de-News


15.10.2019 | Service für Erstsemester

Mobiles Bürgeramt an der Uni

Das Bürgeramt bot seinen Service an der Uni schon mehrfach an. 2017 kümmerte sich Max Massmann im Beisein von Unipräsident Professor Michael Jäckel und Beigeordnetem Thomas Schmitt (hinten, v. l.) um den Antrag der Studierenden Julia Hills.
Für die neuen Studentinnen und Studenten, die zum Wintersemester an der Trierer Uni ihr Studium beginnen, bietet das städtische Bürgeramt auch in diesem Jahr einen besonderen Service. An zwei Tagen sind Mitarbeiter mit einem Büro vor Ort um Wohnsitzanmeldungen entgegenzunehmen.

30.09.2019 | Service

Behördennummer 115 hilft beim Start ins Studium

Logo 115
Wohnsitz ummelden, Bafög beantragen, Auto anmelden… zu Beginn eines Studiums gibt es einiges zu erledigen. Gerade wer neu nach Trier zieht, muss auch Behördengänge einplanen. Hier hilft die Behördennummer 115.

25.09.2019 | Bewerben bis 27. September

„Einheitsbuddeln“: OB Leibe verschenkt und pflanzt Bäume

Per Video ruft OB Leibe die Bürgerinnen und Bürger auf, sich für einen der 50 Obstbäume zu bewerben.
Oberbürgermeister Wolfram Leibe verschenkt zum Tag der Deutschen Einheit gemeinsam mit den Stadtwerken 50 Obstbäume an die Bürgerinnen und Bürger. Interessierte melden sich über die Facebook-Seite von OB Leibe oder per E-Mail. Die Bäume werden ausgelost.

18.09.2019 | Abfallwirtschaft

A.R.T. beschließt neue Gebührensatzung

Der A.R.T. bietet digitale und analoge Hilfestellung bei der Errechnung der neuen Abfallgebühren. Foto: A.R.T.
Die Versammlung des Zweckverbands Abfallwirtschaft Region Trier hat die neue Gebührensatzung beschlossen. Die Änderungen gelten ab Januar 2020, wobei die Grundgebühr neben der Abholung von Altpapier und Sperrmüll 13 Restmüll-Leerungen pro Jahr beinhaltet. Der A.R.T. bietet seinen Kunden vielfältige Informationsmöglichkeiten zu den Änderungen.

18.09.2019 | Stadtgespräch

Limits und Chancen der Kommunalpolitik

Über das Thema „Kommunalpolitik – Schule der Demokratie oder machtlose Show?" diskutiert der Journalist Marcus Stölb am 19. September in der Reihe "Stadtgespräch" mit dem Soziologen Waldemar Vogelsang, dem langjährigen Stadtratsmitglied Richard Leuckefeld und dem Politikwissenschaftler Stefan Henn.

17.09.2019 | Evakuierung am Sonntag

Bombenfund in Euren

Stadtplan mit Evakuierungsbereich in Euren
Bei Bauarbeiten für die Bezirkssportanlage Trier-West wurde in Euren eine britische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Sie wurde am Sonntag, 22. September, erfolgreich entschärft.

12.09.2019 | Stadtverwaltung

Bürgeramt und KfZ-Zulassung schließen am Freitag früher

Wegen eines Hardwareaustauschs ist das Bürgeramt am Freitag, 13. September, nur bis 11.45 Uhr und die Kfz-Zulassungsstelle nur bis 11 Uhr geöffnet.

02.09.2019 | Abschluss

Beste Stadtradel-Kommune des Landes

Mehr als 2500 Kilometer in drei Wochen Stadtradeln: Mario Spang (r.)  hat sich den Glückwunsch von Verkehrsdezernent Andreas Ludwig als bester Einzelteilnehmer verdient.
Mit über 300.000 Kilometern liegt Trier bei der Aktion Stadtradeln dieses Jahr deutlich auf Platz eins der Kommunen in Rheinland-Pfalz. Bundesweit belegt Trier vorläufig Platz 60 unter 1111 Teilnehmern. Ein Trierer Stadtradler darf besonders stolz auf seine Leistung sein.

02.09.2019 | Sonntag, 8. September

Theaterfest zum Spielzeitbeginn

Das Theater Trier lädt ein - bei gutem Wetter auch im Theatergarten.
Am Sonntag, 8. September, lädt das Theater Trier zu seinem alljährlichen Theaterfest ein. Zu sehen sind Auszüge aus neuen Stücken sowie Technikshows. Auch für Kinder gibt es wieder spezielle Angebote. Der Eintritt ist frei.

28.08.2019 | Appell

Wohnungsbauunternehmen fordern Ausweisung von Bauland für bezahlbares Wohnen

Hermann-Josef Schönhofen (Samok), Albrecht Huber (BVT), Stefan Arling (GBT), Alexander Rychter (Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft) und Burkhard Eckloff (GeWoGe, v. l.) sind sich einig in der Forderung nach mehr Bauland für bezahlbares Wohnen.
Trierer Wohnungsbauunternehmen fordern, mehr Bauland für bezahlbares Wohnen bereitzustellen. Zu den Unternehmen gehört auch die GBT, an der die Stadt Trier mit 38 Prozent beteiligt ist. Im Stadtrat geht es in dieser Woche erneut um die Ausweisung eines Wohngebiets am Brubacher Hof.

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis