Sprungmarken

Hinweisschilder und neue Abfallbehältnisse für den Nells Park

Logo Renaissance Nells Park

„Uns schöner Nells Park“…

In Zusammenarbeit zwischen der Initiative Renaissance Nells Park, dem Grünflächenamt, dem Ortsbeirat Trier Nord und der Handwerkskammer entstanden im Park Hinweisschilder und neue Abfallbehältnisse.

Am 24.10.08 wurden diese im Rahmen einer kleinen offiziellen „Übergabe“ begutachtet. Das Grünflächenamt ersetzte die unanschaulich gewordenen Kunststoffbehälter gegen 10 neue verzinkte Abfallbehältnisse, die nach Antrag der Initiative Renaissance Nells Park aus dem Budget des OrtbeiratesTrier Nord finanziert wurden.

Hinweisschilder an den Eingangsbereichen Verteilerkreis und Metternichstraße sowie am Pantherpilz zeigen jetzt dem Besucher informatives zum Park und dessen Geschichte. Von den vorerst drei montierten Schildern werden weitere am Rosengarten, Rautenstrauchpavillon, Mühlchen, Orangerie, Eingang Thyrsus-/Parkstraße in nächster Zeit folgen. Ein kleineres Schild auf dem Findling nahe dem Ufer zum Entenhaus wird die Entstehung dieses LOS-Projektes beschreiben.

Unterstützt wurde die Fertigung der Basisständer von der Schlosserei der Handwerkskammer, Herrn Martini und seine Auszubildenden.

Ortsvorsteherin Frau Luy y Perez und Herr Melchisedech, sowie Hr. Mayer, Sprecher der IRNP freuten sich über die gelungene Umsetzung.

Ein weiter Schritt zur „Wiederbelebung“ des Parks.

 Nells Park Hinweisschilder





von links nach rechts:

Hr. Rohlfs, Hr.Kirsch, Hr. Melchisedech, Hr. Weihmann, Hr. Mayer, Hr. Pütter, Hr. Martini

Alle sind sich einig:

Diese Parkanlage mit ihrem Baumbestand und den Grünflächen hat eine lebenswichtige Bedeutung für das Stadtklima und trägt zum Wohlbefinden der Bürger bei.“