Sprungmarken
16.10.2017 | Statistik

Bericht zu Gewerbemieten erschienen

Geschäfte und Passanten in der Simeonstraße
In der Simeonstraße zwischen Hauptmarkt und Glockenstraße sind die höchsten Ladenmieten fällig: Durchschnittlich 115 Euro kostet hier der Quadratmeter.
(gut) Durchschnittlich 115 Euro pro Quadratmeter kostet die Miete in den Läden der Simeonstraße nahe des Hauptmarkts. Diesen und viele weitere Preise präsentiert der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in seinem aktuellen, alle drei Jahre erscheinenden Bericht. Auffallend ist vor allem die große Spanne bei den Ladenmieten.

Seit 2005 legt der Gutachterausschuss den Bericht „Gewerbliche Mieten in Trier“ vor. Er enthält durchschnittliche Mieten und Mietspannen für Läden, Büros, Praxen, Lager-, Logistik- und Werkstatthallen sowie für sonstige Lagerflächen und für Pkw-Abstellplätze in Trier.

Die Mietmarktanalyse zeigt im einzelnen folgende Entwicklung: Während sich Zuwächse von Ladenmieten auf die Spitzenlagen der Innenstadt beschränkten, blieben die Ladenmieten in den übrigen Innenstadtlagen, aber auch in den angrenzenden Vierteln und in den westlichen Außenbereichslagen der Stadt während der letzten drei Jahre stabil. In den östlichen Trierer Randlagen wie beispielsweise Kernscheid, Filsch, Tarforst und Heiligkreuz wurden Rückgänge festgestellt. Die Preisspanne der Ladenmieten reicht von sieben Euro pro Quadratmeter in den nördlichen Stadtteilen bis zu durchschnittlich 115 Euro pro Quadratmeter in dem hauptmarktnahen Abschnitt der Simeonstraße. Entscheidend für die Höhe der Ladenmieten ist eindeutig die Lage in der Stadt. Weitere Einflussgrößen sind Größe und Geschosslage sowie der Zugang.

Die Preise für Büros in der Innenstadt, in den daran angrenzenden Vierteln und am Petrisberg waren im Dreijahresvergleich stabil. Für die Randbereiche (ohne Petrisberg) ergaben sich Steigerungen zwischen vier und fünf Prozent. Höhere Zuwächse wurden für die in Gewerbegebieten gelegenen Büroflächen ermittelt.

Büromieten sind in erster Linie von der Ausstattungsqualität der Räume abhängig. So liegt die Miete einfacher Büros in der Innenstadt bei rund 6,50 Euro pro Quadratmeter, während für Einheiten mit gehobener oder stark gehobener Ausstattung in gleicher Lage bis zu 10,30 Euro gezahlt werden.

Der Bericht zu den Gewerbemieten kann per Mail (gutachterausschuss@trier.de), Fax (0651/718- 3692) sowie online (www.gutachterausschuss.trier.de) bestellt oder im Dienstgebäude Hindenburgstraße 2 für 40 Euro gekauft werden.