Sprungmarken
09.06.2016

Sachbearbeiter/innen in der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen

Trier ist die älteste Stadt Deutschlands (circa 114.000 Einwohner) und ein lebendiger, wachsender Lebens- und Wirtschaftsstandort. Die Stadt liegt in landschaftlich reizvoller Umgebung nahe Luxemburg, Frankreich und Belgien. Trier ist kulturelles, wirtschaftliches und soziales Oberzentrum einer Region mit rund 1.000.000 Einwohnern. Einzigartige Baudenkmäler aus vielen Epochen prägen das unverwechselbare Stadtbild. Als Universitäts- und Hochschulstadt bietet Trier mit umfassenden Bildungs-, Kultur- und Freizeitangeboten eine hohe Lebensqualität.

Die Stadt Trier beschäftigt derzeit rund 1.800 Mitarbeiter/innen und ist damit einer der größten Arbeitgeber in der Region. Um unsere vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgaben zu erfüllen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • Sachbearbeiter/innen für das 2. Einstiegsamt in der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen
  • Sachbearbeiter/innen für das 3. Einstiegsamt in der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen
  • Verwaltungsfachangestellte oder Beschäftigte mit I. bzw. II. Prüfung

Wir bieten

  • ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeite
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • gute Arbeitsbedingungen
  • flexible Arbeitszeiten
  • unterschiedlichste Angebote zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Famlie

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für das zweite bzw. dritte Einstiegsamt in der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen oder erfolgreich abgelegte Prüfung als Verwaltungsfachangestellte/r bzw. die I. oder II. Prüfung
  • bürgerorientiertes, freundliches Auftreten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • eine selbstständige Arbeitsweise
  • Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit
  • sehr gute Kenntnisse in den gängigen Office Programmen

Die Beschäftigungen erfolgen je nach Voraussetzungen und Berufserfahrung mit Besoldung nach den Besoldungsgruppen A 6 - A 8 LBesO bzw. A 9 - A10 LBesO oder nach den Vorschriften des TVöD mit Entgelt aus den Entgeltgruppen 6 - 8 oder 9. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Die Stadtverwaltung Trier ist als familienfreundliche Institution zertifiziert. In Umsetzung des Migrationskonzeptes der Stadt Trier begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund.

Für Fragen und Informationen steht Ihnen Frau Julia Borens zur Verfügung, Tel. 0651/ 718-1116, E-Mail: julia.borens [at] trier.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Stadtverwaltung Trier, Zentrales Personalamt, Postfach 34 70, 54224 Trier bzw. per Mail an bewerbungen [at] trier.de