Sprungmarken

Bewohnerparkausweis Verlängerung

Leistungsbeschreibung

Ihren Bewohnerparkausweis können Sie auf Antrag verlängern lassen.

Spezielle Hinweise für Trier

Beantragung

  • erfolgt persönlich
  • formlos schriftlich
  • per Mail
    • nur wenn keine Änderungen zur bestehenden Genehmigung vorliegen
  • per Kontaktformular
  • oder Vordruck

bei schriftlicher Beantragung ist Name, Anschrift, eine aktuelle Telefonnummer und neben dem aktuellen Kfz-Kennzeichen auch die Marke und Model anzugeben

Wichtig

  • wenn der Antragsteller nicht der Halter des Fahrzeugs ist, wird eine schriftliche Bestätigung  über das alleinige Nutzungsrecht vom Fahrzeughalter erforderlich
  • die Gültigkeitsdauer des neuen Parkausweises schließt sich unmittelbar an den Ablauf der Gültigkeit des alten Parkausweises an, auch wenn Verlängerung vor Ablauf des alten Parkausweises beantragt wird

Bei schriftlicher Beantragung

  • erfolgt die Zustellung des Parkausweises mit der Genehmigung und einem Kostenbescheid per Post

Abgabe abgelaufener Ausweise

  • Rückgabe des abgelaufenen Ausweises nach Erhalt des neuen Ausweises ist erforderlich

Bewohnerparkzonen

An wen muss ich mich wenden?

Wenden Sie sich an die Straßenverkehrsbehörde der für Ihren Wohnsitz zuständigen kreisfreien oder großen kreisangehörigen Stadtverwaltung, Verwaltung der verbandsfreien Gemeinde/Stadt oder Verbandsgemeindeverwaltung.

Gebühren / Kosten

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Spezielle Hinweise für Trier

  • 30,70 Euro pro Jahr

Benötigte Unterlagen

  • bisheriger Bewohnerparkausweis
  • aktueller Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebestätigung
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (alt: Fahrzeugschein)
  • Nutzungsbescheinigung, wenn der Antragsteller/die Antragstellerin nicht der Fahrzeughalter ist
  • bei Beantragung durch einen Vertreter
    • Vollmacht

Es können ggf. weitere Unterlagen erforderlich sein.

Spezielle Hinweise für Trier

  • Angabe über Name, Anschrift, eine aktuelle Telefonnummer und das aktuelle Kfz-Kennzeichen

Rechtliche Grundlage

Spezielle Hinweise für Trier

  • Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt); Anlage zu § 1 GebOSt, Gebühren-Nr. 265

Zuständig

Stadtverwaltung Trier - Straßenverkehrsamt - Straßenverkehrsbehörde

Thyrsusstr. 17-19
54292 Trier

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 8:00 Uhr - 12:00 Uhr


Donnerstags: 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr


Bereich Bewohnerparkausweise: zusätzlich Montag bis Mittwoch: 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Telefon: 115
Telefon: +49 651 718-0
Fax: +49 651 718-2368
E-Mail: Kontakt aufnehmen