Sprungmarken

Wissenschaftspark Trier-Luxemburg (TriLux)

Der Wissenschaftspark Trier-Luxemburg ist eine Kooperation zwischen  Trier und dem luxemburgischen Esch-sur-Alzette. Beide haben mit Petrisberg und Belval große Konversionsflächen in unmittelbarer Nähe zur Universität und setzen auf die Ansiedlung „wissenschaftsnaher“ Betriebe. Diesen sollen im Rahmen des Projekts vielfältige grenzüberschreitende Perspektiven eröffnet werden – vom Abbau bürokratischer Hemmnisse bis zur Nutzung steuerlicher Vorteile.

Ergebnisse der Machbarkeitsuntersuchung Wissenschaftspark Trier-Luxemburg (PDF 220 KB)

Dokumentation des EU-geförderten Projektes Wissenschaftspark Trier-Luxemburg (PDF 1 MB)

Projektpräsentation Wissenschaftspark Trier-Luxemburg (PDF 220 KB)

Machbarkeitsstudie für die wissenschaftliche Nutzung des Konversionsgelände Petrisberg als Wisschenschafts-Innovationspark (PDF 406 KB)

 
Zuständiges Amt
 
Verweisliste

Ansprechpartner

Institution: Amt für Stadtentwicklung und Statistik

Dr. Johannes Weinand
Verw.-Geb. V, Kaiserstraße 18
Postfach 3470, 54224 Trier

Telefon: 0651/718-1120 oder 718-1129

Telefax: 0651 718-1128

Zentrale E-Mail: Kontaktformular