Sprungmarken

Kindertagesstätten Mittagessen

Leistungsbeschreibung

Beantragung

  • per Post (Einreichung aller Unterlagen) oder persönlich
  • online

Zuständigkeit

bei Empfang von Sozialhilfe (Hilfe zum Lebensunterhalt) = Amt für Soziales und Wohnen

bei Empfang von Arbeitslosengeld II (Hartz IV) und Sozialgeld = Jobcenter

  • Ausnahme: Schul kinder (bei ALG II Empfängern), die in Kinder horten zu Mittag essen, erhalten einen Zuschuss aus dem Sozialfond des Landes Rheinland-Pfalz = zuständig ist hier das Jugendamt

bei Empfang von Wohngeld oder Kinderzuschlag = Jugendamt

Wird weder ALG II noch Wohngeld / Kinderzuschlag bezogen, kann bei geringem Einkommen für Schulkinder, die in Kinder horten zu Mittag essen, ein Essenszuschuss aus dem Sozialfond des Landes Rheinland-Pfalz beantragen = zuständig liegt beim Jugendamt

 

Antrag erhältlich

  • im Fachamt
  • online (Formularservice Stadt Trier)
  • wird auch auf Wunsch per Post oder Fax gesendet

Bemerkungen

Gebühren / Kosten

  • der Eigenbeteiligung beträgt 1,00 Euro pro Essen

Benötigte Unterlagen

  • ausgefülltes Antragsformular
  • aktueller Nachweis über:
    •  Sozialhilfe
    •  Arbeitslosengeld II (Hartz IV) und Sozialgeld
    •  Wohngeld und Kinderzuschlag

Rechtliche Grundlage

  • § 6b Bundeskindergeldgesetz i. V. mit § 28 Sozialgesetzbuch II

Zuständig

Stadtverwaltung Trier - Jugendamt

Am Augustiner Hof, Verw.-Geb. II
54290 Trier

Montag, Mittwoch, Freitag:

08:30 - 11:30 Uhr

oder nach Vereinbarung

Telefon: 115
Telefon: +49 651 718-0
Fax: +49 651 718-1508
E-Mail: Kontakt aufnehmen

Stadtverwaltung Trier - Amt für Soziales und Wohnen - Abteilung Soziale Hilfen

Am Augustiner Hof, Verw.-Geb. II
54290 Trier

Montag, Mittwoch, Freitag:
08:30 - 11:30 Uhr
oder nach Vereinbarung

Telefon: 115
Telefon: +49 651 718-0
Fax: +49 651 718-3588
Fax: +49 651 718-1508
E-Mail: Kontakt aufnehmen