Sprungmarken

Personalausweis Ausstellung neu wegen Ablauf der Gültigkeit

Leistungsbeschreibung

Vor Ablauf des Personalausweises müssen Sie ggf. einen neuen Personalausweis beantragen.

Ist die Neuausstellung nicht innerhalb der verbleibenden Gültigkeitsdauer möglich, müssen Sie für die Übergangszeit einen vorläufigen Personalausweis beantragen.

Spezielle Hinweise für Trier

  • Beantragung vor Ablauf sowie die Ausstellung eines vorläufigen Personalausweises ist nicht zwingend erforderlich

Beantragung

  • erfolgt persönlich
  • nur in wirklich zwingend notwendigen Fällen durch einen Bevollmächtigten möglich
    • Einzelfallentscheidung durch das Fachamt
  • Kinder können diesen alleine (ohne Elternteil) erst ab 16 Jahren beantragen

Abholung

  • wenn das Anschreiben der Bundesdruckerei eingegangen ist, liegt der Personalausweis zur Abholung bereit
    • diesem Anschreiben liegt auch die Transport-PIN, die PUK und das Sperrkennwort bei
  • Abholung durch einen Bevollmächtigten möglich

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde und der Stadt, in der Ihr Hauptwohnsitz ist.

Gebühren / Kosten

  • für Antragsteller ab einschließlich 24 Jahren: EUR 28,80
  • für Antragsteller unter 24 Jahren: EUR 22,80
  • für den 1. Personalausweis für Kinder und Jugendliche (Antragsteller unter 24 Jahren): EUR 22,80
  • für den vorläufigen Personalausweis: EUR 10,00
  • Aufschlag (außerhalb der Dienstzeit, bei nichtzuständiger Behörde): EUR 13,00
  • Aufschlag für Ausstellung durch konsularische oder diplomatische Vertretung im Ausland: EUR 30,00
  • Gebührenreduzierung oder -befreiung möglich für Bedürftige (im Ermessen der Personalausweisbehörde)

Spezielle Hinweise für Trier

  • Gebühren werden bei Beantragung entrichtet
  • Zahlung auch mit EC-Karte möglich

Benötigte Unterlagen

  • der jetzige Personalausweis oder gültige (Kinder-)Reisepass oder Geburtsurkunde
  • bei Kindern unter 16 Jahren die Einverständnis(-erklärung) der Erziehungsberechtigten
  • bei nur einem Erziehungsberechtigten zusätzlich der Sorgerechtsnachweis
  • ein biometrietaugliches Passfoto (nach der Fotomustertafel)
  • ggf. werden zur einmaligen Überprüfung der Namensschreibweise weitere Unterlagen (z.B. Geburts- oder Heiratsurkunde) benötigt. Nähere Informationen erhalten Sie bei der für Sie zuständigen Stelle

Spezielle Hinweise für Trier

Zusätzlich

  • wenn kein Ausweisdokument mit Lichtbild vorhanden ist:
    • Geburtsurkunde
    • und ein volljähriger Bürge mit eigenem Ausweis, der die Identität bestätigen kann

Besonderheiten

Rechtliche Grundlage

Zuständig

Stadtverwaltung Trier - Bürgeramt

Am Augustinerhof
54290 Trier

Postfach 3470
54224 Trier

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr


Dienstag, Mittwoch: 07:00 - 13:00 Uhr


Donnerstag: 10:00 - 18:00 Uhr


Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Telefon: 115
Telefon: +49 651 718-0
Fax: +49 651 718-4903
E-Mail: Kontakt aufnehmen