Sprungmarken

Musikschule

Leistungsbeschreibung

Aufgabe der Musikschulen als öffentliche Bildungseinrichtungen ist es, an Musik und das eigene Musizieren heranzuführen. Mit einem kontinuierlichen Fachunterricht legen die Musikschulen eine Grundlage für die lebenslange aktive oder passive Beschäftigung mit Musik und ermöglichen ihren Schülerinnen und Schülern das gemeinschaftliche Musizieren in Musikschulensembles, in den allgemein bildenden Schulen, in Musikvereinen sowie in der Familie.
Mit diesem Angebot erfüllen Musikschulen einen wichtigen bildungs-, kultur- und
gesellschaftspolitischen Auftrag, der nicht zuletzt durch zahlreiche Kooperationen mit KiTas, Ganztagsschulen, Musikvereinen etc. begründet ist.
Informationen zu den Musikschulen in Rheinland-Pfalz finden Sie z.B. auf den Webseiten des Landesverbandes der Musikschulen in Rheinland-Pfalz e.V. .

Spezielle Hinweise für Trier

Schuljahr

  • beginnt am 1. September und endet am 31. August
  • Unterricht finden wie bei den allgemeinbildenden Schulen nur in den Schulzeiten statt

Beantragung

  • per Antragsformular
  • ist im Sekretariat oder online erhältlich
  • ist schriftlich oder eingescannt per Mail mit Originalunterschrift an die Musikschule zu senden

Informationsbroschüren

  • sind in der Geschäftsstelle der Musikschule erhältlich

weitere Informationen

Kündigungen

  • sind bis 31.05. schriftlich möglich

Gebühren / Kosten

Spezielle Hinweise für Trier

Ermäßigung

  • in besonderen Fällen kann das Entgelt auf Antrag ermäßigt oder erlassen werden
    • Sozialermäßigung
    • Mehrfächerermäßigung
    • Familienermäßigung

Zahlungsart

  • Bar
  • Lastschrifteinzug

Benötigte Unterlagen

Spezielle Hinweise für Trier

  • ausgefülltes Antragsformular

Zuständig

Stadtverwaltung Trier - Bildungs- und Medienzentrum der Stadt Trier - Musikschule

Paulinstr. 42 b/c
54290 Trier
(Unterrichtsräume)

Domfreihof 1b
54290 Trier

Montag: 08:45 - 12:15 Uhr und 14:30 - 16:00 Uhr

Dienstag, Mittwoch, Freitag: 08.45 - 12:15 Uhr

Donnerstag: 08:45 - 18:00 Uhr

 

Telefon: 115
Telefon: +49 651 718-0
Fax: +49 651 718-1448
E-Mail: Kontakt aufnehmen