Sprungmarken

Kfz: 100 km/h-Zulassung für Kombinationen

Leistungsbeschreibung

Die Zulassung für eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h auf Autobahnen und Kraftfahrtstraßen ist möglich für:

  • Personenkraftwagen mit Anhänger
  • mehrspurige Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu 3,5 Tonnen mit Anhänger und
  • Omnibusse mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu 3,5 Tonnen mit Anhänger.

Der Anhänger ist zunächst bei einer oder einem amtlich anerkannten Sachverständigen beziehungsweise einer entsprechenden Stelle wie zum Beispiel TÜV, Dekra oder GTÜ vorzuführen. Dort wird geprüft, ob Ihr Anhänger die technischen Voraussetzungen für diese Geschwindigkeit erfüllt. Ist dies der Fall, erhalten Sie eine Bestätigung für die Zulassungsstelle.

Bevor Sie beim Sachverständigen vorsprechen, wenden Sie sich bitte an den Hersteller Ihres Anhängers; eventuell ist eine Zulassung für 100 km/h schon vorhanden.

Voraussetzungen:

Eine persönliche Vorsprache ist erforderlich. Sie kann auch von einer bevollmächtigten Person vorgenommen werden.

An wen muss ich mich wenden?

Natürliche Personen wenden sich an die Zulassungsstelle ihres Landkreises bzw. ihrer kreisfreien Stadt.  Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Wohnort des Fahrzeughalters (Hauptwohnung entsprechend des Personalausweises).
Bei juristischen Personen ist es der Sitz der Hauptniederlassung oder der Sitz der Zweigniederlassung; dies gilt auch für eine OHG, KG oder eine eingetragene Kauffrau/einen eingetragenen Kaufmann.

Spezielle Hinweise für Trier

  • auch bei den Außenstellen möglich

Bemerkungen

Gebühren / Kosten

Die Gebühren richten sich nach der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr.

Spezielle Hinweise für Trier

  • ggf. 5,00 Euro für die Meldeabfrage in Verbindung mit dem Reisepass

Bezahlung

  • nur am Kassenautomat möglich
  • bar oder mit EC Karte
  • keine Visa- und keine Kreditkartenzahlung

Benötigte Unterlagen

  • Zulassungsbescheinigung Teil I des Anhängers;
  • falls Sie noch im Besitz der alten Fahrzeugpapiere ( Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein ) sind, so sind beide vorzulegen.
  • Gutachten eines amtlich anerkannten Sachverständigen/Prüfers (zum Beispiel TÜV, Dekra, GTÜ) über die Erfüllung der technischen Voraussetzungen oder Bestätigung des Herstellers

Wenn Sie einen Dritten mit der Eintragung der Änderung beauftragen, benötigt dieser eine schriftliche Vollmacht von Ihnen; außerdem muss er Ihr Personaldokument (im Original) bei der Zulassungsstelle vorlegen. Er selbst muss das für ihn zutreffende Personaldokument dabei haben, um sich zu auszuweisen.

Spezielle Hinweise für Trier

Zusätzlich

  • Personalausweis oder Reisepass (mit Meldebescheinigung)
  • bei Fahrzeugen, die älter als 3 Jahre sind: Prüfbericht der letzten Hauptuntersuchung
  • Versicherungsbestätigungsnummer (EVB, ehemalige Deckungskarte)
  • Kontonachweis (EC Karte/Kontoauszug)
  • Bei der Antragstellung für mehrere Fahrzeuge durch einen Bevollmächtigten genügt eine Vollmacht

Rechtliche Grundlage

Häufig gestellte Fragen

Spezielle Hinweise für Trier

Allgemeine Fragen zu Kraftfahrzeug (100 km/h-Plakette beantragen)

Wie schnell darf ich mit einem Anhänger auf Autobahnen und Kraftfahrtstraßen fahren ?

Ohne Sondergenehmigung / Plakette nur mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

Zuständig

Stadtverwaltung Trier - Straßenverkehrsamt - Kfz-Zulassungsbehörde - Außenstelle Saarburg

Graf-Siegfried-Str. 32
54439 Saarburg

Montag - Freitag: 07:30 Uhr - 10:30 Uhr

Telefon: 115
Fax: +49 6581 9999318
E-Mail: Kontakt aufnehmen

Stadtverwaltung Trier - Straßenverkehrsamt - Kfz-Zulassungsbehörde - Außenstelle Hermeskeil

Langer Markt 17
54411 Hermeskeil

Montag - Freitag: 07:30 Uhr - 10:30 Uhr

Telefon: +49 6503 809-111 (intern)
Telefon: +49 6503 809-110 (intern)
Telefon: 115
Fax: +49 6503 809-123
E-Mail: Kontakt aufnehmen

Stadtverwaltung Trier - Straßenverkehrsamt - Kfz-Zulassungsbehörde

Thyrsusstr. 17-19
54292 Trier

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag:

07:00 - 13:00 Uhr

Donnerstag: 10:00 - 18:00 Uhr

 

Telefon: +49 651 718-0
Telefon: 115
Fax: +49 651 718-1388
E-Mail: Kontakt aufnehmen