Sprungmarken

Hilfe zur Pflege (Sozialhilfe)

Leistungsbeschreibung

Wer pflegebedürftig ist, keine oder keine ausreichenden Leistungen seiner Pflegekasse erhält und nicht über ausreichend Einkommen und Vermögen zur eigenständigen Bedarfsdeckung verfügt, kann Leistungen der Hilfe zur Pflege in der Häuslichkeit oder in einem Pflegeheim erhalten.

An wen muss ich mich wenden?

Auskünfte zur Beantragung erteilt das zuständige Sozialamt Ihres Landkreises oder Ihrer kreisfreien Stadt.

Benötigte Unterlagen

Das gesamte Einkommen und Vermögen muss nachgewiesen werden.

Rechtliche Grundlage

Zuständig

Stadtverwaltung Trier - Amt für Soziales und Wohnen - Abteilung Soziale Hilfen

Am Augustiner Hof, Verw.-Geb. II
54290 Trier

Montag, Mittwoch, Freitag:
08:30 - 11:30 Uhr
oder nach Vereinbarung

Telefon: 115
Telefon: +49 651 718-0
Fax: +49 651 718-3588
Fax: +49 651 718-1508
E-Mail: Kontakt aufnehmen