Sprungmarken
23.01.2018

BF 19 „Hochplateau Castelnau“ - Teilfläche „Westhang“

erneute frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

Am 31.01.2018 führt das Stadtplanungsamt um 19:00 im Verwaltungsgebäude der EGP, Albert-Camus-Allee 1, Seminarraum, erneut eine frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Absatz 1 Baugesetzbuch zum Bebauungsplan BF 19 „Hochplateau Castelnau“ gezielt für die Teilfläche „Westhang“ durch.

Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplans ist aus der beigefügten Übersichtskarte ersichtlich.

Der Bebauungsplan BF 19 für die Teilfläche „Westhang“ dient der Ausweisung von Wohnbauland, um die bezogen auf die Erschließung vorhandene Lücke zwischen Innenbereichsabrundungssatzung Pellinger Straße und aufrückender Wohnbebauung auf den Konversionsflächen Castelnau  - „Hangterrassen“ und „Hochplateau“ -  zu überwinden. Die Maßnahmen dienen u. a. der Wegevernetzung im Ortszusammenhang und sind mit der Mitwirkungsbereitschaft privater Grundstücksbetroffener möglich. 

In der Veranstaltung wird über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung informiert. Zur Durchführung der Planungen ist ein Bodenordnungsverfahren nach Baugesetzbuch erforderlich, dass ebenfalls Teil der Erörterung ist. Hierbei wird Gelegenheit zur Diskussion der Planinhalte gegeben. Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Ergänzend wird darauf hingewiesen, dass die Planunterlagen ab dem 01.02.2018 auch im Internet über die Homepage der Stadt Trier unter der Adresse www.trier.de/bauleitplanung eingesehen werden können. Stellungnahmen zu der Planung können schriftlich bis zum 16.02.2018 beim Stadtplanungsamt, Kaiserstraße 18, 54290 Trier vorgebracht werden.

Trier, 19.01.2018
Der Oberbürgermeister
i.V. Andreas Ludwig, Beigeordneter