Sprungmarken

Förderung für Projekte im Bereich „Kulturelles Erbe und Stadtkultur“

Das Kulturleitbild der Stadt Trier, das seit 2014 beschlossen ist, beschreibt Grundsätze und Ziele der kommunalen Kulturförderung. Es soll Politik und Verwaltung Orientierung geben und Kulturschaffenden verdeutlichen, nach welchen Prinzipien die Kulturpolitik in Trier handelt.

Für die Umsetzung des Kulturleitbildes wurde ein Fördertopf in Höhe von 25.000 Euro eingerichtet. Aus diesem Fördertopf werden im Jahr 2018 Projekte unter dem Motto „Kulturelles Erbe und Stadtkultur“ gefördert. Das Motto „Kulturelles Erbe und Stadtkultur“ wurde in Abstimmung mit dem Kulturausschuss festgelegt.

Ihren schriftlichen Antrag mit der Darstellung des Projektes (Projektbeschreibung) sowie eines Kosten- und Finanzierungsplans senden Sie bitte an das Amt für Kultur und internationale Angelegenheiten, Simeonstraße 55, 54290 Trier. Ihre Ansprechpartnerin ist Tanja Gotthard, Telefon: 0651/718-1412.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Antragstellung die aktuelle Förderrichtlinie.