Sprungmarken
17.11.2017

Heim-Suchung - com.guck wo du bleibst!

Das inklusive Theaterensemble der Lebenshilfe Trier "com.guck" spielt am 17. November um 20 Uhr ihr aktuelles Stück "Heim-Suchung" im großen Saal der TUFA. Dieses thematisiert das Altern und die damit verbundenen Fragen wie die nach der Unterbringung und der Pflege.

Das Ensemble greift durch seine Stücke stets in die Diskussionen um aktuelle Themen ein, beziehungsweise liefert einen eigenen Beitrag zu ihnen. So auch dieses mal. Das Stück "Heim-Suchung" stellt die drängenden Fragen des Alterns: Wo und wie will ich wohnen? Wer soll und kann mich pflegen? Will ich überhaupt alt werden?

Nähere Infos zum Stück, das den Abend "zu einem wirklich tollen und sehr nachhaltigen Erlebnis werden [lässt]" (trier-reporter) finden Sie auf der Webseite der TUFA Trier.
Nähere Infos zu "com.guck" erhalten Sie bei der Lebenshilfe Trier.
Tickets für das Theaterstück in der TUFA gibt es bei Ticket Regional.