Sprungmarken
22. Mai - 25. September 2013

Musiker im Brunnenhof

Sommertreff 2013

Seit 2010 ist die Konzertreihe „Musiker im Brunnenhof“ eine feste Institution im Trierer Sommertreff. Auch in diesem Jahr haben lokale Bands und Künstler die Chance, sich auf der Sommertreffbühne des Kulturbüros im Brunnenhof zu präsentieren.

Der Eintritt ist frei.


Jochen Leuf & Band Jochen Leuf

Mittwoch, 10. Juli
19.30 Uhr

Sommertreffbühne im Brunnenhof

Bereits in jungen Jahren entdeckte Singer und Songwriter Jochen Leuf die Liebe zur Musik und begeisterte mit Trommel, Gitarre, Flöte, Akkordeon und Klavier sein Pubklikum auf spontanen Jam Sessions und Konzerten bis er schließlich zu seiner großen Leidenschaft fand: Die Freiheit der Stimme und die Kraft eigener Kompositionen.

Mit seiner Band kombiniert Jochen Leuf Singing Songwriting, Beatbox, Didgeridoo, Percussions, nachdenkliche Balladen mit tanzbarer Weltmusik und begeisterte so auf Konzerten von Amsterdam bis Istanbul.

Seit 2012 konzentriert sich Jochen Leuf neben seinem multiinstrumentalen Trio (Tobi Urban, Hannah Fortenbacher) auch auf sein Solo Projekt nur unterstützt von einer Loop Station und kreiert ein einzigartiges Universum aus atmosphärisch dichter Musik mit einer einfachen Botschaft: Liebe das Leben und die Freiheit!

Mehr Infos: jochenleuf.bandcamp.com



Nico MonoNico Mono

Mittwoch, 17. Juli
19.30 Uhr

Sommertreffbühne im Brunnenhof

Nico Mono schreibt Songwriter-Musik mit Ohrwurmqualität, teils akustisch, teils rockig arrangiert. Seine markante Stimme bringt der Sänger sowohl in englischen als auch deutschen Texten zum Einsatz und legt dabei Wert auf Melodie und Tiefgang.“ Ob Festivalbühne, spontan auf der Straße, beim Mixing neuer Songs oder mit dem Notizblock im Supermarkt– er schreibt, spielt und produziert Musik.  Stilistisch lassen Oasis, Bosse oder Clueso beste Grüße ausrichten. Die Songs des Wahl-Trierers handeln von Kommunikationsproblemen, asymmetrischer Liebe oder den perfekten Momenten dazwischen - Dinge, die jedem von uns passieren.

Ende 2012 brachte er sein in Eigenproduktion erstelltes Debutalbum "Designerleben" heraus. Infos: www.nico-mono.de



My First RobotMy First Robot

Mittwoch, 14. August
19.30 Uhr

Sommertreffbühne im Brunnenhof

My First Robot gibt es seit drei Jahren. Im November 2011 erschien unser erstes Album "Earth Calls" (aufgenommen und produziert in Budapest, finanziert durch Crowdfunding über Fans). Derzeit arbeiten wir am zweiten Album. Im vergangenen Jahr spielten wir bei der Quattropole-Tour (Trier, Saarbrücken, 2x Luxemburg). Wir spielten u.a. als Support für Phillip Boa & the Voodooclub, Manfred Mann's Earth Band oder Mikroboy.

Infos: www.myfirstrobot.net


Claudia Vervy & ZweierleiClaudia Vervy

Mittwoch, 28. August
19.30 Uhr

Sommertreffbühne im Brunnenhof

Claudia Vervy
Die aus Kordel stammende und jetzt in Trier lebende Singer/Songwriterin Claudia Vervy präsentiert moderne englischsprachige Pop-Chansons im Barpianostil aus ihrem Debütalbum „Vervy's Mind”. Infos: claudiavervy.com

Zweierlei
„ZWEIERLEI“ klingt als hätten sich in diesem Projekt zwei hochkarätige Musikerinnen gesucht und gefunden. Julia Reidenbach (Gesang und Cajon) und Tanja Silcher (Kontrabass und Begleitgesang) beweisen, dass man auch zu zweit mitreisend und musikalisch unterhalten kann.

In ihrem musikalischen Dialog scheuen die beiden keine Grenzen und verbinden ganz unterschiedlichen Genre wie z.B. Pop, Kabarett und Singer Songwritermusik in ganz eigenen kreativen Arrangements. Ein musikalischer Hochgenuss ist vorprogrammiert.



VandermeerVandermeer

Achtung! Verschoben auf
Mittwoch, 18. September
19.30 Uhr

Sommertreffbühne im Brunnenhof

Vandermeer bieten ihrem Publikum sowohl treibendes Tanzgut als auch ergreifende Emotion. Intelligentes, aber gleichzeitig anrührendes Songwriting trifft spannende Arrangements auf bombenfester Grundlage.

Nach einem erfolgreichen Mini-Konzert im September 2011 im Vorprogramm der australischen Songwriterin Emaline Delapaix zog sich die Band in den Hunsrück zurück, um das Akustikprogramm auch auf großes Bühnenformat zu bringen: die "woodland sessions" boten die Möglichkeit zu entspanntem Arbeiten und bedeuteten einen großen Schritt nach vorne.

Im Winter 2011/12 spielte vandermeer eine Handvoll Konzerte in unterschiedlichen Veranstaltungsorten wie Kinos, Clubs und Bars und gewann im Januar den Quattropole Band Contest mit der Demo-Version des Songs „all is fair in love and war“. Seit Frühjahr geht die Band auch online neue Wege: auf dem eigens gegründeten Radiosender vandermeer_FM läuft rund um die Uhr die Lieblingsmusik der vier Bandmitglieder – von großen „Major“-Bands bis zu persönlich bekannten Indie-Acts. Breit gefächert, handverlesen und völlig legal – ein interessanter Beitrag zur aktuellen Copyright-Debatte.

Infos: vandermeer.bandcamp.com





Color Violeta

Mittwoch, 25. SeptemberColor Violeta
19.30 Uhr

Sommertreffbühne im Brunnenhof

Lateinamerikanischer traditioneller Folk erklingt am 25. September, 19.30 Uhr, im Brunnenhof, wenn die spanische Band „Color Violeta“ Trier einen Besuch abstattet. Inspiriert durch Violeta Parra, chilenische Folklore-Musikerin, mischt die fünfköpfige Band lateinamerikanische traditionelle Rhythmen mit modernen Einflüssen aus Jazz. Während ihrer Deutschland Tour präsentiert Color Violeta ihr erstes Album „Gracias“, welches im Oktober 2012 erschien. Die Band nimmt ihr Publikum mit auf eine musikalische Reise durch Südamerika und bleibt dabei stets ihren chilenischen Wurzeln treu.