Sprungmarken

Karl Marx-Jahr 2018

Logo der Ausstellung "Karl Marx 1818-1883. LEBEN. WERK. ZEIT."

Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag des berühmten Denkers zum 200. Mal. Im Mittelpunkt des Jubiläumsprogramms vom 5. Mai bis 21. Oktober 2018 steht die große Landesausstellung „Karl Marx 1818-1883 – Leben, Werk, Zeit“ des Landes Rheinland-Pfalz und der Stadt Trier. Ein facettenreiches Rahmenprogramm aus Kunst, Kultur und Wissenschaft lädt dazu ein, Karl Marx und seine Werke aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

Die Karl Marx-Ausstellungen 2018

Leben. Werk. Zeit.
Die große Landesausstellung im Rheinischen Landesmuseum, Weimarer Allee 1
Das Rheinische Landesmuseum Trier präsentiert Karl Marx und sein Jahrhundert. Auf rund 1000 Quadratmeter Ausstellungsfläche werden der intellektuelle wie politische Werdegang von Marx nachgezeichnet.

Stationen eines Lebens
Die große Landesausstellung im Stadtmuseum Simeonstift, Simeonstraße 60
Das Stadtmuseum Simeonstift Trier widmet sich dem Menschen Karl Marx und seiner Familie, den verschiedenen Aufenthaltsorten seines bewegten Lebens und wichtigen Weggefährten im In- und Ausland.

Sonderausstellung „lebensWERT.Arbeit“
Museum am Dom, Bischof-Stein-Platz 1
Das Museum am Dom des Bistums Trier zeigt eine Auswahl zeitgenössischer Kunst zum Themenfeld Arbeitswelt und Menschenwürde.

Karl Marx-Dauerausstellung
Karl-Marx-Haus, Brückenstraße 10
Das von der Friedrich-Ebert-Stiftung betriebene Museum im Geburtshaus von Karl Marx präsentiert 2018 seine neu konzipierte Dauerausstellung.

 
Verweisliste