Sprungmarken

Karl-Marx-Haus

Das Museum im Geburtshaus von Karl Marx in der Brückenstraße ist dem Leben und Werk des berühmtesten Trierers gewidmet.
Das Museum im Geburtshaus von Karl Marx in der Brückenstraße ist dem Leben und Werk des berühmtesten Trierers gewidmet.
Das Geburtshaus von Karl Marx steht in der Trierer Brückenstraße und ist heute ein Museum. Auf insgesamt drei Geschossen informiert es über Leben und Wirken von Karl Marx und Friedrich Engels, die Geschichte der internationalen Arbeiterbewegung sowie die Hauptwerke „Manifest der Kommunistischen Partei“ und „Das Kapital“. Schautafeln, Originaldokumente, Broschüren und Briefe geben Einblick in die persönlichen Lebensumstände von Karl Marx und die historisch-politischen Verhältnisse.

Wegen Umbau derzeit geschlossen

Das Karl-Marx-Haus gehört zur Friedrich-Ebert-Stiftung. Die Dauerausstellung wird 2018, zum 200. Geburtstag von Karl Marx, neu aufbereitet. Wegen der Umbauarbeiten ist das Museum vom 15. September 2017 bis 5. Mai 2018 geschlossen. 

 
Verweisliste