Sprungmarken
25.10.2017

Oberbürgermeister und Wirtschaftsförderung – Gemeinsame Netzwerkarbeit

Oberbürgermeister Wolfram Leibe war gemeinsam mit der Leiterin der Wirtschaftsförderung der Stadt Trier, Christiane Luxem, zu Gast beim wöchentlichen Unternehmerfrühstück des BNI Augusta Treverorum. Es war bereits der zweite Besuch des Oberbürgermeisters. Das Team der städtischen Wirtschaftsförderung pflegt ebenfalls den regelmäßigen und konstruktiven Austausch mit dem Unternehmernetzwerk.

Das Jahr 2017 steht seitens des Oberbürgermeisters Wolfram Leibe unter dem Motto „Wirtschaft, Wirtschaft, Wirtschaft“. Die Zufriedenheit der Unternehmer am Wirtschaftsstandort Trier hat somit oberste Priorität. Dementsprechend referierte er zu den für die Stadt Trier aktuell wichtigsten Wirtschaftsthemen: Fernverkehrsanbindung/Ausländer-Maut, Gewerbesteuereinnahme, die sogenannte Bettensteuer, freie Gewerbeflächen der Stadt, Fachkräftegewinnung sowie die aktuelle Situation zur Breitbandversorgung.

Die anwesenden und interessierten BNI-Mitglieder, die mittlerweile weltweit vernetzt sind, nutzten die Gelegenheit und traten mit dem Oberbürgermeister und der Leiterin der Wirtschaftsförderung in einen fachlichen Austausch.

„Für die Wirtschaftsförderung der Stadt Trier ist es essentiell regionale Netzwerke mit dem eigenen Dienstleistungsportfolio zu unterstützen, aufzubauen und aktiv mitzuwirken“, betonte Christiane Luxem, Leiterin der städtischen Wirtschaftsförderung.

BNI ist das weltweit größte Unternehmernetzwerk für Geschäftsempfehlungen und hat sich mittlerweile in 71 Ländern etabliert. Beim wöchentlichen Unternehmerfrühstück steht Umsatzsteigerung durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen im Fokus.

Wie kann dies gelingen? Egal ob Werbung, Sponsoring oder Events – nach Ansicht des BNI ist das strategische Empfehlungsmarketing der wirtschaftlichste Weg, nachhaltig neue Kunden zu gewinnen. Dabei werden an die einzelnen Netzwerkmitglieder hohe Anforderungen in Bezug auf ihre eigenen Dienstleistungen, jedoch auch an ihr Empfehlungsmarketing gesetzt.

Um erfolgreich arbeiten zu können, ist es besonders wichtig, verlässliche Partner zu haben, gerade, wenn in einzelnen Projekten mehrere Akteure zusammenwirken.

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis