Sprungmarken
30.11.2017

Angehende Profis an der Schere

Empfang im Trier-Zimmer des Rathauses.
Empfang im Trier-Zimmer des Rathauses.

Die Chefin der städtischen Wirtschaftsförderung, Christiane Luxem (stehend, 2. v. l.), hat in Vertretung von OB Wolfram Leibe eine Gruppe von französischen Friseurinnen und einem Friseur sowie deren Ausbilderinnen im Rathaus begrüßt.

Dem Verantwortlichen für den Austausch auf deutscher Seite, Karl-Heinz Schwall von der Handwerkskammer (stehend,r.), ist es vor allem wichtig, das duale Ausbildungssystem in Deutschland vorzustellen, da dieses so in Frankreich nicht existiert. Auf dem Programm standen neben praktischem Unterricht in den Friseurwerkstätten der Hwk eine eintägige Mitarbeit in einem Betrieb sowie eine Stadtführung und eine Bierprobe. Im Anschluss an den Besuch aus Frankreich reisten deutsche Friseurlehrlinge in das Nachbarland. Foto: Presseamt

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis