Sprungmarken

trier.de-News


03.01.2017 | Arbeitsmarktbilanz 2016

Neuer Höchststand der Beschäftigung

Deutlich mehr Beschäftigte, aber auch etwas mehr Arbeitslose: So lässt sich die Jahresbilanz 2016 für den Arbeitsmarkt in der Region Trier zusammenfassen. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,1 Punkte auf 4,0 Prozent. Zugleich wurde mit 170.051 ein neuer Rekordstand bei den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten erreicht. Die Stadt Trier weist die zweitniedrigste Arbeitslosenquote unter den kreisfreien Städten in Rheinland-Pfalz auf.

02.01.2017 | Tufa

Schellack-Solisten bitten um Gehör

Stilvoll: Denis Wittberg und die Schellacksolisten. Foto: Tufa
Wer hätte gedacht, dass „Der Kommissar“ von Falco oder „Völlig losgelöst“ von Peter Schilling so klingen könnten, als hätten bereits unsere Großväter in jungen Jahren dazu gepfiffen? Denis Wittberg und seine Schellack-Solisten überspringen mühelos Epochen- und Genregrenzen. Im Rahmen ihrer aktuellen Tournee gastiert die Kapelle am 6. Januar in der Tufa.

01.01.2017 | Lesung in der Tufa

Ein Weltkrieg wird besichtigt

Karl Kraus (1874-1936)
Karl Kraus hat in seiner Schrift "Die letzten Tage der Menschheit" die Absurdität der Gewalt im Ersten Weltkrieg und die daraus folgende Deformierung der Gesellschaft auf den Punkt gebracht. Katharina Bihler, Jörg W. Gronius, Armin Schmitt und Stefan Schön zeigen mit ihrer Lesung am 5. Januar in der Tufa, wie aktuell die Beobachtungen des österreichischen Schriftstellers sind.

30.12.2016 | Silvesterlauf

Spitzenathleten zu Gast in Trier

Mit Salome Nyirarukundo (l.) und Jean-Marie Myasiro (r.) nehmen erstmals Spitzenläufer aus Raunda am Silvesterlauf teil. Sportdezernent Andreas Ludwig empfing die beiden Athleten aus dem Partnerland von Rheinland-Pfalz im Rathaus und überreichte ihnen als Willkommensgruß antike Münzen aus der Römerzeit.
Spitzenathleten aus aller Welt und Hobbyläufer aus ganz Deutschland treffen sich in diesen Tagen wieder in Trier. Beim 27. Silvesterlauf werden insgesamt rund 2000 Teilnehmer aus über 20 Nationen den Rundkurs durch die Innenstadt in Angriff nehmen, darunter erstmals zwei Starter aus dem rheinland-pfälzischen Partnerland Ruanda.

28.12.2016 | Porta hoch drei

Zusatzkonzert mit "Fury in the Slaughterhouse"

"Fury in the Slaughterhouse" machen bei ihrer Jubiläumstour Station an der Porta Nigra. Foto: Popp Concerts
Das Reunion-Konzert von "Fury in the Slaughterhouse" im Rahmen des Open-Air-Festivals Porta³ war sehr schnell ausverkauft. Die Veranstaler Popp concerts und TTM bieten deshalb am 15. Juni 2017 ein Zusatzkonzert mit der Hannoveraner Rockband an. Der Vorverkauf hat begonnen.

22.12.2016 | Jahresbilanz und Ausblick

OB Leibe: „Chancen nutzen, damit Trier wachsen kann“

OB Wolfram Leibe
Was waren die spannendsten, schönsten oder ärgerlichsten Ereignisse in dem zu Ende gehenden Jahr? In einem Pressegespräch hat OB Wolfram Leibe die wichtigsten Begebenheiten der zurückliegenden zwölf Monate noch einmal Revue passieren lassen und dabei auch den Blick auf das vor uns liegende neue Jahr gerichtet.

21.12.2016 | Buchpräsentation

Gemeinsames Kochen um die Welt

Bjarne Löhr, Jonas von der Groeben, Ioana Nescovici (hinten v. l. n. r.) sowie Paula Erzig und Xenia Rudenko (unten) vom Jugendparlament hat das Koch- und Buchprojekt viel Freude und neue Kontakte bereitet.
Trierer und geflüchtete Jugendliche kommen zusammen, um zu kochen, zu essen und sich auszutauschen. Aus diesem gemeinsamen Projekt von Jugendparlament, Exzellenzhaus, Stadtjugendpflege und VHS ist ein kleines Kochbuch entstanden, welches nun käuflich erworben werden kann.

19.12.2016 | Künftiger ttm-Geschäftsführer

Käthler sieht große Potenziale im Tourismus

Norbert Käthler übernimmt zum 1. April 2017 die Geschäftsführung der Trier Tourismus und Marketing GmbH (ttm).
Ab 1. April 2017 übernimmt Norbert Käthler (51) die Geschäftsführung der Trier Tourismus und Marketing GmbH (ttm). Der Stadtrat folgte damit einstimmig einem Verwaltungsvorschlag. Bei einer Pressekonferenz zeigte sich OB Wolfram Leibe erfreut, dass es nach einem dreistufigen Verfahren mit mehr als 50 Top-Bewerbern gelungen sei, einen sehr profilierten Fachmann zu holen.

16.12.2016 | Aus dem Stadtrat

Doppelhaushalt 2017/18 mit großer Mehrheit beschlossen

Foto: I-vista/<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">pixelio.de</a>
Mit dem Stimmen von CDU, SPD, Grünen und FWG hat der Stadtrat den Doppelhaushalt 2017/18 beschlossen. Er weist für 2017 ein Defizit von rund 33,8 Millionen Euro aus. 2018 wird mit einem Fehlbedarf von rund 32,2 Millionen Euro gerechnet. Für Investitionen sind in den nächsten beiden Jahren rund 112 Millionen Euro eingeplant. Ziel bleibt weiterhin ein Etat ohne Neuverschuldung im Jahr 2022.

15.12.2016 | Leitungsteam vorgestellt

Theater will neu durchstarten

OB Wolfram Leibe (3. v. l.) möchte mit dem Leitungteam bestehend aus Verwaltungsdirektor Herbert Müller, dem technischen Leiter Peter Müller, Generalmusikdirektor Victor Puhl, Chefdisponent Marius Klein-Klute, Tanzchefin Waltraut Körver und Schauspieldirektor Ulf Frötzschner (v. l., nicht im Bild die erkrankte Katharina John) das Theater in eine erfolgreiche Zukunft führen.
Neustart am Theater Trier: Nach den Turbulenzen der vergangenen Monate um das entstandene Millionendefizit und der Trennung von Generalintendant Dr. Karl. M. Sibelius soll das Dreispartenhaus nun wieder mit seinen Produktionen statt mit Negativschlagzeilen glänzen. Oberbürgermeister Wolfram Leibe und das neue siebenköpfige Leitungsteam präsentierten bei einer Pressekonferenz im Rathaus, wie dies gelingen soll.

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis