Sprungmarken
19.12.2017

BBK fördert wieder "Kultur macht stark"-Projeke

Ab Frühjahr 2018 fördert der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) wieder „Kultur macht stark“-Projekte. Lokale Bündnisse können in Zusammenarbeit mit professionellen Bildenden Künstler*innen Projekte entwickeln und realisieren, in denen klassische künstlerische Techniken wie Malerei, Zeichnung, Collage, Drucktechniken, plastisches Arbeiten, aber auch Bühnenbild, Foto-, Video-, Film- und digitale Techniken, Performances und handwerkliche Techniken vermittelt werden. In Zusammenhang mit unterschiedlichen zielgruppengerechten Themen wie z.B. Umwelt, Gewalt/Toleranz, Migration/Integration, Geschichte und/oder Sozialraum können die Kinder und Jugendlichen ihre Kreativität entdecken und entfalten.

Weitere Infos können Sie dem Dokument unter dem Downloadlink auf der rechten Seite entnehmen.

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis