Sprungmarken

Bildung in der Stadtverwaltung

Strukturelle Verankerung

Dezernat für Bildung, Soziales, Jugend und Sport

Unter der Leitung von Bürgermeisterin Angelika Birk sind im Dezernat II seit 2010 die wichtigsten Bildungsämter zu einer Einheit zusammengefasst. Zum Dezernat gehören das Jobcenter der Stadt Trier, das Bildungs- und Medienzentrum im Palais Walderdorff, die Stadtbibliothek/das Stadtarchiv, das Amt für Soziales und Wohnen, das Amt für Schulen und Sport und das Jugendamt.

Dezernatsausschuss II (Ausschuss für Bildung, Soziales, Jugend und Sport)
Der Ausschuss umfasst mit der Bürgermeisterin 18 Mitglieder, die die sechs Stadtratsfraktionen paritätisch repräsentieren.

Schulträgerausschuss
Der Ausschuss umfasst mit der Bürgermeisterin 14 Mitglieder, die die sechs Stadtratsfraktionen paritätisch repräsentieren.

Jugendhilfeausschuss
Der Ausschuss umfasst mit der Bürgermeisterin 33 Mitglieder (teilweise mit beratender Funktion) aus den Stadtratsfraktionen und aus der Wohlfahrtspflege.

Stabsstelle „Lernen vor Ort“
Das kommunale Bildungsmanagement ist derzeit in Form des Bundesprojektes „Lernen vor Ort“ als Stabsstelle beim Oberbürgermeister angesiedelt. Verantwortet wird die Stabsstelle vom Leiter des Bildungs- und Medienzentrums der Stadt Trier (vhs, Bibliothek, Musikschule).

In die Stabsstelle ist das Bundesprojekt mit einem Team von 10 Mitarbeiter/innen integriert; operativ verantwortlich ist der Projektleiter „Lernen vor Ort“.

 
Verweisliste

Ansprechpartner

Institution: Bildungs-und Medienzentrum, Palais Walderdorff

Herr Rudolf Fries
Domfreihof 1b
54290 Trier

Telefon: 0651/718-1430

Telefax: 0651/718-1438