Sprungmarken

Bildung in der Stadtpolitik

Oberbürgermeister Jensen beim Lernen vor Ort Bildungsgespräch 2012
Oberbürgermeister Jensen beim Lernen vor Ort Bildungsgespräch 2012

Neben den Themen Arbeit und Wohnen ist Bildung eines der drei wichtigen Zukunftsthemen der Trierer Stadtentwicklung. In seiner Rede zum Bürgerempfang am 12. April 2013 „Eine Stadt, die den Gemeinsinn lebt“ betont Oberbürgermeister Klaus Jensen:

„Daher sind die drei zentralen Themen für die Zukunftsfähigkeit dieser Stadt Arbeit, Bildung und Wohnen. Ich habe im letzten Jahr zu diesen Themen so genannte Sommergespräche geführt, das heißt alle Akteure zu diesen Themen jeweils zusammengerufen. Und wir arbeiten das, was da gesagt wurde, auf. Wir sind dabei, ganz konkrete Maßnahmen zu entwickeln, um in Trier mehr Wohnraum zu schaffen, um die Arbeitslosigkeit noch weiter zu beseitigen und die Bildung auf den verschiedensten Ebenen zu stärken.“

Im Sommergespräch Bildung im August 2012 arbeiteten die wichtigsten Bildungsakteure aus Verwaltung und Zivilgesellschaft in Workshops zum Thema Bildung und kommunales Bildungsmanagement. Dabei lag bei allen Akteuren unbestritten ein moderner Bildungsbegriff zugrunde, der lebenslang und biografieorientiert ausgerichtet ist und anerkennt, dass Lernen an vielen Orten und bei vielen Gelegenheiten stattfindet (formales, nicht-formales und informelles Lernen). Die Schaffung von Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit für alle Bürgerinnen und Bürger ist dabei handlungsleitend. Ebenso bestand Einigkeit darüber, dass die im LvO-Projekt geschaffenen Strukturen nach Möglichkeit erhalten bleiben sollen.

Nach OB Klaus Jensen soll das derzeit in der Diskussion befindliche „Strategische Zukunftskonzept 2025“ den nötigen Überbau für die kommunale Bildungsdiskussion der kommenden Jahre liefern (Schlusswort beim Sommergespräch Bildung im August 2012).

Ansprechpartner

Institution: Bildungs-und Medienzentrum, Palais Walderdorff

Herr Rudolf Fries
Domfreihof 1b
54290 Trier

Telefon: 0651/718-1430

Telefax: 0651/718-1438