Sprungmarken

15.04.2014

Mehr Platz für Krippenkinder

Die Kinder der „Gänse“-Gruppe aus Euren basteln mit Erzieherin Marion Opitz den ersten Osterschmuck. In der Kita herrscht Platznot. So gibt es derzeit keinen eigenen Personalraum. Foto: PA
Durch vier Beschlüsse hat der Stadtrat weitere Weichen zum Ausbau der Betreuungsangebote für Kinder gestellt sowie Voraussetzungen für bauliche Verbesserungen in bestehenden Einrichtungen geschaffen.

15.04.2014

Interkulturelle Kompetenz fördern

In der jüngsten Stadtratssitzung stellte die Vorsitzende des Beirats für Migration und Integration, Dr. Maria Duran Kremer, den Zwischenbericht des Gremiums vor. Die Rathaus Zeitung (RaZ) sprach mit ihr über den Erfolg des Integrationskonzepts sowie über kommende Projekte bis zur Neuwahl am 23. November.

23.12.2013 | Aus dem Stadtrat

Kitaplatz auf einen Klick

Die Vergabe der Plätze an Trierer Kitas, darunter die städtische Einrichtung am Trimmelter Hof (Foto), soll künftig durch eine Online-Plattform effizienter werden.
Per Mausklick das eigene Kind bei einer Kindertagesstätte anmelden? Klingt unkompliziert und stressfrei. In Trier soll das ab nächstem Jahr möglich sein. Der Stadtrat hat sich am Donnerstag einstimmig für eine Onlineplattform zur zentralen Anmeldung von Kitaplätzen ausgesprochen. Nächster Schritt ist die öffentliche Ausschreibung.

18.11.2013 | Denkmalpflege

Der neue Petrusbrunnen

Der frisch restaurierte Petrusbrunnen ist wieder unumstrittener Blickfang auf dem Hauptmarkt.
Viel Applaus von der zahlreich erschienenen Bevölkerung gab es am Samstag auf dem Hauptmarkt, als nach gut viermonatiger Sanierung und Restaurierung der Petrusbrunnen enthüllt wurde.

Jugendtreffs

Exhaus, Südpol & Co.: Das vielfältige Angebot der offenen Trierer Jugendtreffs reicht von Hausaufgabenbetreuung über Sport, Kurse und Konzerte bis zu Ferienfreizeiten.

triki-Büro

Das triki-Büro ist erste Anlaufstelle für alle Kinder, die wissen wollen, was Trier für sie bietet. Es ist seit 1995 als Informationsschaltstelle für Kinderbelange tätig. Weitere Informationen über das vielfältige Angebot - vom Spielekoffer bis zu Kinderstadtplänen - gibt es auf der Homepage des triki-Büros.

Heiraten in Trier

Der Raum hat circa 20 Sitzplätze
Das Trauzimmer des Standesamts der Stadt Trier befindet sich im Turm Jerusalem am Domfreihof. In diesem historischen mittelalterlichen Gebäude kann jedes Paar heiraten, unabhängig davon, ob in Trier ein Wohnsitz besteht oder nicht. Termine können Sie frühestens ab einem halben Jahr vor der Trauung telefonisch reservieren.

Trierer Ortsbezirke - Überblick

Die Stadt Trier ist in 19 Ortsbezirke mit teilweise sehr unterschiedlichem Charakter aufgeteilt. Hier stellen sie sich vor.

Dienstleistungen A-Z

Personalausweis beantragen, Auto anmelden, Melderegisterauskunft einholen?

Die wichtigen Informationen finden Sie kurz und knapp unter Dienstleistungen A-Z