Sprungmarken

Jazzy, groovy, funky - Jazz im Brunnenhof 2015

Sehrang tritt am 23. Juli 2015 auf der Sommerbühne im Brunnenhof auf!
Sehrang ist letztes Jahr auf der Sommerbühne im Brunnenhof aufgetreten.

Jazz in der Region Trier – das ist mehr als das Übernehmen alter Jazzklassiker in ihren originalen Arrangements. Jazz in Trier ist ruhig und beschwingt, glatt und synkopiert, weich und expressiv, traditionell und frei improvisiert. Jazz in Trier ist Old Time, World Music, Bob und Funk. Der stilistische Bogen der Konzerte ist mindestens so weit wie der Weg, den mancher Jazzfreund zurücklegt, um sich die Open Air-Jazzkonzerte im Brunnenhof nur nicht entgehen zu lassen.

Auch in diesem Jahr kommen große Stars der Jazz-Szene nach Trier, um dem Juli und August mit Trompete und Saxofon, mit Bass und Schlagzeug ordentlich Rhythmus zu geben – und das bereits zum 22. Mal!

Auch in diesem Jahr laden die Stadt Trier/ttm GmbH und der Jazzclub Trier nicht nur zu sieben Abenden mit nationalen und internationalen Jazzgrößen ein, sondern auch zum Tradition gewordenen Trierer „Regionalabend“. Hier wird mit dem „Nakayama-Gläser Quartett“ die jüngste Nachwuchsformation der Trierer Jazzszene aufspielen, die jemals zu „Jazz im Brunnenhof“ eingeladen wurde: vier Musiker, die im Mai 2014 bei „Jugend Jazzt“ in Mainz den 1. Platz belegten und neben zeitgenössischem Jazz auch einige Eigenkompositionen zum Besten geben werden. „Jazz made in Trier“ – Qualität garantiert!

Acht Donnerstagstermine in Juli und August // 20 Uhr // Brunnenhof//

Tickets: 10 Euro

Erhältlich bei ticket-regional.de und am Veranstaltungsabend an der Abendkasse.

Mit dem DiMiDo-Ticket haben Studierende mit gültigem Studentenausweis ab 20 Minuten vor Konzertbeginn freien Eintritt zu allen acht Veranstaltungen. Nur bei ausverkauften Abenden entfällt dieser Anspruch.

Masha Bijlsma // Donnerstag, 2. Juli

Braskiri // Donnerstag, 9. Juli

Peter Bühr and his Flat Foot Stompers //Donnerstag, 16. Juli

Sehrang // Donnerstag, 23. Juli

Franck Tortiller Quartett „Purple & High“ // Donnerstag, 30. Juli

Regionalabend mit Adhoc, Bob Bee und dem Nakayama Gläser Quartett // Donnerstag, 6. August

Eric Séva: „Nomade Sonore“- Quartett // Donnerstag, 13. August

Peter Fessler & Peter Weniger: Tribute to George Gershwin & Cole Porter // Donnerstag, 27. August

Schirmherrin der Veranstaltungsreihe ist die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer.

Eine Veranstaltungsreihe der Stadt Trier/ttm GmbH in Kooperation mit dem Jazzclub Trier e. V.

 
Verweisliste