Sprungmarken

Das Kulturbüro präsentiert:


21.05.2016 | Bands im Brunnenhof

WunschBrunnenhof

WunschBrunnenhof Plakat. Foto: ttm
2016 wurde die beliebte Reihe "Musiker im Brunnenhof" einem Makeover unterzogen: Erstmals haben die musikbegeisterten Fans der Region per Abstimmmung über die Zugriffsrechte aufs Mikro entschieden! Die Bands mit den meisten Stimmen treten an einem der fünf Mittwochstermine zwischen Mai und September oder an einem der beiden, ebenfalls neu ins Leben gerufenen, Samstagsfestivals im Brunnenhof auf. Highlight des Eröffnungsfestivals ist das 50jährige Bühnenjubiläum von Lily Remy, die mit der Band "Lily and friends" auftritt. Sie schließen das erste Festival ab und leiten den Wunschbrunnenhof und seine charakteristischen Mittwochskonzerte ein.

20.05.2016 | Großevent 2016

QuattroPole-Swing

Seit einigen Jahren haben sich in den vier Städten Luxembourg, Trier, Metz und Saarbrücken lokale Swingtanzszenen herausgebildet. Von Beginn an haben die Tänzer der verschiedenen Szenen von den Angeboten profitiert und Partys sowie Workshops in den anderen Städten besucht. An den beiden letzten Maiwochenenden findet nun ein gemeinsames Swing-Großevent in allen QuattroPole-Städten statt.

14.05.2016 | Mit Poesie und Musik gegen Ausgrenzung

"Geschichte wiederholt sich" - Poetry Slam Show

Im Karl-Marx-Haus in Trier lädt das Jugendportal Grrrrr.eu in Kooperation mit dem Kulturbüro Trier zu der Poetry Slam Show "Die Geschichte wiederholt sich – Flucht und Ausgrenzung 1940 und heute" ein. Fünf Poetry Slamer aus den verschiedenen Teilen der Großregion werden ihre Texte zu der Thematik der aktuellen Flüchtlingskrise und der des zweiten Weltkrieges vorstellen. Auch musikalisch wird einiges geboten. Der Eintritt ist frei.

23.04.2016 | Musik in der Stadt

9. Trierer Chormeile

Am Samstag, 23. April, verwandelt die Chormeile die Trierer Innenstadt bereits zum neunten Mal in ein melodisches Stimmenmeer. Es werden insgesamt 39 Chöre, Singkreise und weitere sangesfreudige Vokalformationen an 11 innerstädtischen Standorten zu hören sein.

16.02.2016

Kreative Vernetzung

Kultur braucht Praxis. Kultur braucht Teilhabe. Und Kultur braucht Vernetzung. Aus diesem Grund wird am Dienstag, 16. Februar, ein wichtiges Vorhaben des Kulturpolitischen Leitlinienprozesses in die Tat umgesetzt: Kulturdezernent Thomas Egger lädt zum 1. Kulturstammtisch in das Foyer des Theaters ein. Das Treffen ist offen für alle Kulturschaffenden und Kulturinteressierten.

05.03.2016 | Nachtflohmarkt

Sturm auf den Turm

Nach erfolgreicher Premiere geht der Trierer Nachtflohmarkt „Sturm auf den Turm“ in die nächste Runde. Viele kreativen Bewerbungen trudelten in den vergangenen Wochen bei der Trier Tourismus und Marketing GmbH (ttm) ein, mit denen sich die Absender um einen der wenigen Tische bei „Sturm auf den Turm“ bewerben wollten. Am Ende konnten nur die kreativsten Einsendungen berücksichtigt werden, denn auch beim zweiten Mal will der Trierer Nachtflohmarkt auf Qualität statt auf Quantität setzen.

27.11.2015 | 30 Jahre Tufa

Blue Sheets - Jazzoper

Blue Sheets - Jazz Oper zum Jubiläum 30 Jahre Tufa
Die ersten Aufführungen der Jazz-Oper Blue Sheets im Trierer Walzwerk waren ein voller Erfolg. Die Jazz-Oper dient den unterschiedlichen Talenten und Stilen, die unter dem Dach der TUFA arbeiten eine Plattform. Es ist ein großes Gemeinschaftsprojekt zum Jubiläum mit über 100 Beteiligten aus TUFA-Vereinen, Freier Szene, Laien, Halbprofis und Profis. Weitere Aufführungen finden am 26., 27. und 28. November 2015 jeweils 19.30 Uhr statt.

23.10.2015 | 1. Design- und Kulturtage Trier

Kreativexplosion im Herzen der Stadt

Sehen, hören und staunen: Bei den 1. Trierer Design- und Kulturtagen dreht sich alles um die Sinne des Lebens. Vom 23. bis zum 25. Oktober 2015 verwandeln Ausstellungen, Konzerte, ein Wissenschaftssymposium, eine große Modenschau mit Verleihung des Trierer Modepreises, experimentelle Pavillons, Installationen, ein Designkaufhaus, Gebäudeprojektionen, Vorträge und Diskussionsrunden die Trierer Innenstadt in einen kreativen Marktplatz der Ideen, Inspirationen und Innovationen.

24.10.2015 | 1. Trierer Design- und Kulturtage

Pop-Up Designkaufhaus in der Skatehalle

Am 24. und 25. Oktober geht es in der Trierer Skatehalle um Design, ums Entdecken, um den Austausch und die Begegnung mit jungen Kreativen aus der Region, Studierenden des Fachbereichs Gestaltung und Alumni der Hochschule Trier. An zwei Tagen poppt das Kaufhaus auf, um nach insgesamt 14 Stunden des Verkaufs wieder zu verschwinden, als wäre nie etwas gewesen. Ein Kaufhausbesuch, in dem sich die Besucher wieder dem Neuen und Unerwarteten ausgesetzt sehen.

26.09.2015 | Illuminale Trier 2015

Der Nells Park tanzt im Licht

Am 26.09.2015 erleuchtet die Illuminale den Nells Park von 20-24 Uhr.
Von Rosen, Helden und Legenden: Die 5. Illuminale beleuchtet die Geschichte und die Moderne des Nells Park. Brücken bauen, Vielfältigkeit zeigen und die Dunkelheit zum Leuchten bringen: Viele Aktionen der diesjährigen Illuminale kann man auch symbolisch verstehen. Tatsächlich will das beliebte Lichtergartenfest am Samstag, 26.09.2015, von 20 bis 24 Uhr Zeichen setzen und ein leuchtendes Beispiel trierischer Willkommenskultur für die Bewohner der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) sein. Doch darüber hinaus sind zahlreiche Programmpunkte geplant, die die reiche Geschichte Triers und des Gartenareals in Szene setzen.

12.09.2015 | Herzliche Einladung

Ausstellungseröffnung "Shir - das Hohelied Salomos"

Vernissage "Shir - das Hohelied Salomos" am 11.09.2015 um 18 Uhr in der Konstantinbasilika.
Die kreative und interaktive Kunstausstellung "shir - das Hohelied Salomos" wird am 12. September 2015 um 18 Uhr eröffnet. Der 36 Werke umfassende Bildzyklus des Flensburger Künstlers Uwe Appold wird in der Trierer Konstantin-Basilika ausgestellt und alle sind herzlich eingeladen an der Vernissage teilzunehmen!

11.09.2015 | Jubiläumskonzert: 40 Jahre

Special im Brunnenhof: An Erminig

An Erminig tritt im Freitag, 11.09.2015 um 20 Uhr auf der Sommerbühne im Brunnenhof auf.
Vierzigjähriges Bühnenjubiläum? Wer sich mit der Geschichte der deutschbretonischen Folk-Formation „An Erminig“ befasst, reibt sich zunächst verwundert die Augen und zweifelt an seinen mathematischen Fähigkeiten. Doch tatsächlich: Seit 1975 stehen Barbara Gerdes, Andreas Derow und Hans Martin Derow bereits auf der Bühne. Am Freitag, 11. September, spielen „An Erminig“ im Brunnenhof. Seien Sie live dabei! Tickets gibt's für 10 Euro im VVK und 12 Euro an der Abendkasse.

27.08.2015 | Jazz im Brunnenhof

Peter Fessler & Peter Weniger

Peter Fessler wird zusammen mit Peter Weniger am 27.08.15 im Brunnenhof auftreten. Foto: Helge Strauss
Am 27.08. heißt es ein letztes Mal "Jazz im Brunnenhof". Dieses Mal begrüßen wir Peter Fessler & Peter Wenig im Jazz-Quintett "Tribute To Gershwin & Porter" auf unserer Sommerbühne im Brunnenhof. Los geht's um 20 Uhr, der Eintritt liegt bei 10 Euro im VVK und an der AK. Das neue Jazz-Quintett mit den Ausnahme-Musikern Peter Fessler (Echo-Preisträger 2014) und Peter Weniger widmet sich mit diesem Programm den großen Komponisten und Musikern George Gershwin und Cole Porter.

13.08.2015 | Jazz im Brunnenhof

Eric Séva "Nomade Sonore"

Eric Séva "Nomade Sonore" am 13.08.2015 im Brunnenhof. Foto: Paul Charbit
Am Donnerstag, den 13.08., begrüßen wir Eric Séva mit dem "Nomade Sonore"-Quartett auf unserer Sommerbühne im Brunnenhof. Los geht's um 20 Uhr, Eintritt liegt bei 10 Euro im Vorverkauf und an der Abendkasse. Mit dem DiMiDo-Ticket haben Studierende mit gültigem Studentenausweis ab 20 Minuten vor Konzertbeginn freien Eintritt zu allen acht Veranstaltungen. Nur bei ausverkauften Abenden entfällt dieser Anspruch.

14.08.2015 | Echter Adel auf der Bühne

Special im Brunnenhof: Dream Catcher

DREAM CATCHER sind am 14.08.15  ab 20 Uhr live im Brunnenhof!
Bei „Dream Catcher“ steht eine Außergewöhnlichkeit als Bandleader auf der Bühne: Sir John Rech wurde 2011 für seine musikalischen Verdienste um die luxemburgische Kulturszene offiziell zum Ritter geschlagen. „Raggle Taggle Folk" nennen er und seine beiden Bandkollegen die akustischen „Renovierungsmaßnahmen“, mit der sie ihre Heimat, den Irish Folk, am 14. August ordentlich aufmöbeln: authentische, unangepasste, urige Folkmusik, die „Dream Catcher“ wie kaum eine andere Band charismatisch und ehrlich auf die Bühne bringen. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Tickets sind für 10 Euro zzgl. Gebühr im VVK und für 12 Euro an der AK erhältlich.

Jazzy, groovy, funky - Jazz im Brunnenhof 2015

Sehrang ist letztes Jahr auf der Sommerbühne im Brunnenhof aufgetreten.
Auch in diesem Jahr kommen große Stars der Jazz-Szene nach Trier, um dem Juli und August mit Trompete und Saxofon, mit Bass und Schlagzeug ordentlich Rhythmus zu geben - und das bereits zum 22. Mal! Neu in 2015: Der Eintritt ist für Trierer Studentinnen und Studenten bei Vorlage eines gültigen Studentenausweises ab 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei!

12.07.2015 | Immer wieder sonntags

Sonntagsmatineen der Chöre und Sonntagskonzerte der Musikvereine

Immer wieder sonntags wird die Erinnerung aufgefrischt: an Melodien von früher, an klassisches Liedgut, ans Mitwippen in der Kindheit, an den letzten Musicalbesuch, an die erste eigene Schallplatte oder ans erste Konzerterlebnis. Denn mit den Sonntagsmatineen der Chöre und den Sonntagskonzerten der Musikvereine sind Jung und Alt willkommen, sich durch bekannte Lieder wieder neu begeistern zu lassen. Gestaltet werden sie von Gruppen aus Trier, der Region und dem benachbarten Ausland.

Trier für Treverer

Das Logo der beliebten Führungsreihe.
Dass Trier von den Römern gegründet wurde, weiß jeder echte Trierer. Aber wie lebt es sich eigentlich als Nachtwächter? Was blüht zwölf Jahre nach der Landesgartenschau noch auf dem Petrisberg? Welche blutrünstigen Geschichten kann St. Paulin erzählen? Vom Trierer zum Treverer, vom Trier-Kenner zum Trier-Insider, ist es nur ein kleiner Schritt. Kommen Sie doch mit!

Programm für Musiker im Brunnenhof 2015 steht fest

Eileen Hogan & Clan
Dieses Jahr geht es mittwochs ins Casino. Raus ins Grüne. Oder mit eigenem Chauffeur zu Herrn Müller. Die beliebte Konzertreihe „Musiker im Brunnenhof“ startet in die 6. Runde – an elf Terminen zwischen Mai und September. Über 50 Bands aus Trier und der Region hatten sich beworben.

30.03.2016 | Konzertreihe

Jazz im Brunnenhof 2016

Das Highlight der diesjährigen Reihe: Die Billy Cobham Band - am 21. Juli im Brunnenhof. Foto: TAMA
Zum mittlerweile 23. Mal laden die Stadt Trier/ttm GmbH zusammen mit dem Jazz-Club Trier e.V. in diesem Sommer zu sechs Abenden im Brunnenhof ein, um national und international erfolgreichen Jazz-Künstlern zu lauschen. Das Programm ist dabei so einzigartig wie die Künstler selbst – modern und klassisch, kraftvoll und ruhig, beschwingt als auch entspannt. Die Musiker reisen aus der ganzen Welt an, um Trier und seine Besucher mit ihrem Jazz-Sound zu begeistern und den Trierer Sommer traditionell zu bespielen.

Was ist los in Trier?