Sprungmarken

Geschichte

Geschichte der Stadt Trier

"Der Herr segne die Stadt Trier und ihre Einwohner" lautet übersetzt die Inschrift auf diesem romanischen Relief, auf dem Christus, Stadtpatron Petrus und der erste Trierer Bischof Eucharius abgebildet sind.
Trier war Regierungssitz des weströmischen Reichs, erhielt im Mittelalter den Beinamen "heilige Stadt" und überstand als Grenzstadt viele kriegerische Auseinandersetzungen.

Trierer Persönlichkeiten aus 2030 Jahren

Karl Marx im Jahr 1875.
Von Konstantin bis Karl Marx - die Geschichte der Stadt Trier ist reich an Persönlichkeiten, die weit über die Grenzen der Region hinaus große Bedeutung erlangt haben.

Jahresrückblicke

Aufstiege und Abstiege, frohe Feste und düstere Momente: In unseren Jahresrückblicken können sie die vergangenen Tage nochmals Revue passieren lassen.

Weltkulturerbe

Die Römerbauten Triers gehören zum Unesco-Weltkulturerbe und locken jedes Jahr viele Millionen Menschen in die Moselstadt. Doch auch aus Mittelalter und Neuzeit sind interessante Bauten erhalten.